Workshop: Einführung in die Welt des Gamings

Workshop: Einführung in die Welt des Gamings

Zielsetzung: In diesem Workshop beantworte ich alle Ihre Fragen zum Thema Gaming und wie Unternehmen und Institutionen das Thema für sich nutzen können.

Inhalte: Gaming ist in aller Munde. Dabei geht es nicht um die Spiele, welche von Millionen von Menschen in der Freizeit gespielt werden. Gaming ist viel mehr. Die Modelle, die hinter den Spielen stehen werden zunehmend in der Bildung, dem Innovationsmanagement, dem Marketing und vielen weiteren Bereichen eingesetzt. Dieser Workshop soll einen ersten Einblick in die Kultur des Gamings und die verschiedenen Ansätze für die Nutzung in unserem Arbeitsalltag ermöglichen. Dabei werden u.a. folgende Fragen beantwortet:

– Was ist eigentlich Gaming?
– Was macht ein Gamer wenn er spielt?
– Was bedeutet Gamification?
– Was passiert im Umfeld des Gamings?
– Wie kann ein Unternehmen/eine Institution Gaming nutzen?
– Wohin wird sich Gaming entwickeln?

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Unternehmen und Institutionen, die sich mit dem Thema Gaming aus Sicht der Öffentlichkeitsarbeit, des Marketing, der Organisationsentwicklung oder des Innovationsmanagement beschäftigen möchten

Geeignet für: Unternehmen, Selbstständige, Kultur- und Bildungsinstitutionen, öffentliche Verwaltungen sowie Verbände und Vereine

Methode: Vortrag und Diskussion (eintägiger Workshop)

Dauer: eintägiger Workshop – Zeitrahmen: 09:00h – 17:00h inkl. Pausen

Ort: Diese Veranstaltung kann sowohl Inhouse als auch extern durchgeführt werden. Für die Orte und Termine der externen Veranstaltungen kontaktieren Sie mich bitte unter christoph.deeg@googlemail.com

Maximale Teilnehmerzahl: 24

Benötigte Ressourcen: Beamer, Leinwand, Möglichkeit einen externen Laptop anzuschließen

Haben Sie Rückfragen oder möchten Sie diesen Workshop buchen? Dann klicken Sie bitte hier.

Kommentar verfassen

IMPRESSUM