Stipendium für Gaming-Workshop zu vergeben!

Stipendium für Gaming-Workshop zu vergeben!

Liebe Leser,

wie die meisten von Euch schon wissen, bin ich in drei Bereichen aktiv: Social-Media-Management, Digital-Analoge-Strategien und Gaming/Gamification. Anfang Februar findet wieder ein Workshop mit mir zum Thema “Gaming in Kultur und Bildung” statt:

BasisCamp »Spielen« Praxiswerkstatt: Gaming in meiner Kultureinrichtung

Zeitraum: 02.02.2016 (16h) bis 04.02.2016 (ca. 13h) an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel

Im »Basiscamp Spielen« soll gemeinsam mit der Braunschweigischen Stiftung und weiteren Interessierten aus der Kulturbereich praktisch erprobt werden, wie man Games konkret für die eigene Arbeit nutzen kann und was man institutionell an Voraussetzungen für solche Angebote schaffen muss.
Exemplarische zu bearbeitende Fragestellungen für die Teilnehmenden können wie folgt aussehen:

• Gaming und Gamification – welche Vorteile bringen diese Konzepte meiner Kultureinrichtung?
• Wie kann ich mittels solcher Methoden Inhalte vermitteln?
• Wie kann ich Games und Gamification als Managementinstrument nutzbar machen?

Antworten auf diese und weitere Fragen suchen wir mit konkretem Bezug zur Statusanalyse unserer Einrichtungen analog und digital, in Gruppenarbeitsphasen, beim Spielen, in der Cloud oder in der Bibliothek.

Für diese Veranstaltung habe ich zwei Stipendien zu verschenken. Ihr müsst nur die An- und Abreise sowie Eure Getränke bezahlen. Die Teilnahme an den Workshops, die Übernachtung und die Vollpension sind inklusive.

Bei Interesse schickt mir einfach eine Mail an: christoph@christoph-deeg.com mit dem Betreff “Kulturcamp Gaming”.

Wer sich zuerst meldet ist dabei:-)

Weitere Infos findet Ihr hier.

Beste Grüße

Christoph Deeg

Kommentar verfassen

IMPRESSUM